Nachrichten aus Polen, Aktuelles aus Polen, Polen News  - newsletter-polen.de  
Newsletter-polen.de » Wirtschaft » Aktuelles » Bonität und Scoring wer gibt Informationen?
 
Wirtschaft / Aktuelles
von Björn Hensel 20. September 2010

Bonität und Scoring wer gibt Informationen?

Achtung: Dieser Artikel wurde von mehr als 6 Monaten veröffentlicht.
Bonität und Scoring wer gibt Informationen?

Versicherungen und Kreditinstitute benötigen um gesicherte Informationen über potenzielle Kredit- oder Versicherungsnehmer zu erhalten Hilfe von Auskunfteien, Inkassofirmen oder Unternehmen die Finanzinformationen sammel und aufbereiten. Damit diese Informationen immer auf dem neuesten Stand sind, müssen große finanzielle Aufwände betrieben werden. In Polen führt die Liste der Inkassofirmen Kruk, vor Euler Hermes und Lexus, an.

n einem Gespräch mit dem Geschäftsführer der Bertelsmann- Tochterfirma arvato infoscore GmbH bezeichnete er das Unternehmen als „Kramladen“ für Finanzdienstleistungen, da dies das Überleben sichert. Weiter führte er aus: „Um Geld mit dieser Dienstleistungssparte zu verdienen, muss eine Firma die Nr. 1 oder 2 in einem Land auf dem Markt sein. Die Nr. 3 – 5 kann sich gerade so auf dem Markt behaupten und ab Nr. 6 wird man über Kurz oder Lang vom Markt verschwinden.“ Im deutschprachigen Raum und Ungarn gilt das Unternehmen arvato als eines der Branchenführer. „Wird eine Dienstleistung im Ausland benötigt“, sagte er weiter: „gründet man keine Niederlassung um die Nr. 5 zu sein, sondern bildet Kooperationen mit der Nr. 1 oder 2 des betreffenden Landes oder kauft eine dieser Firmen.“

Scoring wird für die europäische Versicherungs- und Kreditbranche immer wichtiger, da die Höhe der Versicherungsbeiträge oder Kreditzinsen vom Verhalten der Versicherten/ Kreditnehmern abhängig ist. Statistisch-mathematische Mittel sind für die Festlegung aus Sicht von Datenschutzexperten enorm wichtig.

Die Vielzahl der Informationen ermöglichen eine genaue Bestimmung der Versicherungsbeiträge. Falls man zu wenige Informationsquellen hat, kann es passieren, dass die Festlegung große Schwächen aufweist. Ein Beispiel. Der Politiker Möllemann setzte seinem Leben ein Ende indem er bei einem Fallschirmsprung den Fallschirm nicht öffnete. Wenn man jetzt davon ausgeht er hätte eine Lebensversicherung, incl. Selbstmordklausel, 3 Jahre zuvor abgeschlossen und seine Daten würden nach seinem Tod für eine Bewertung von Lebensversicherungen herangezogen werden, würde folgendes Ergebnis herauskommen: FDP Mitglieder die Fallschirm springen sollten eine Karenzzeit von mindestens 4 Jahre für die Klausel Selbstmord erhalten. Solche und ähnliche Daten werden auch in Polen demnächst immer wichtiger. Da die Polen ein Konto- und Karten suboptimales Verhalten zeigen, wird eine repräsentative Darstellung des Verhaltens getrübt.

Lassen wir uns überraschen, wie in Polen die Entwicklung der Finanzbranchen voran geht.

Unsere Texte sind urheberrechtlich geschützt. Möchten Sie den Artikel auf Ihrer Internetseite oder anderen Träger veröffentlichen, erwerben Sie bitte eine Veröffentlichungslizenz.
Mehr Informationen: Versicherung Finanzen Wirtschaft
Share | |
 
Polen News
Ausgabe Nr.2 (114) vom 9. Januar 2012
Inhalt
Archiv
 
Anmeldung
 
 
 
TAGs
 
Wetter in Polen
Pogoda
Money.pl - Kliknij po wicej
18 listopada 2018
rdo: MeteoGroup
 
 
 
© Copyright Gruppe Abakus 2008 - 2018