Nachrichten aus Polen, Aktuelles aus Polen, Polen News  - newsletter-polen.de  
Newsletter-polen.de » Wirtschaft » Artikel » Bei viaTOLL mehr als 600 000 Fahrzeuge angemeldet
 
Wirtschaft / Artikel
von Izabella Ewa Cech 19. Dezember 2011

Bei viaTOLL mehr als 600 000 Fahrzeuge angemeldet

Achtung: Dieser Artikel wurde von mehr als 6 Monaten veröffentlicht.
Bei viaTOLL mehr als 600 000 Fahrzeuge angemeldet

Das polnische Mautsystem viaTOLL kann sich immer mehr auf neue Anmeldungen freuen. Wenn nach drei Monaten mehr als 300 000 Fahrzeuge angemeldet waren, sind im November 2011 schon mehr als 600 000 Fahrzeuge registriert. Die Sprecherin des Projekts viaTOLL, Dorota Prochowicz, erwartet noch mehr Anmeldungen im System viaTOLL. „Die Zahl der angemeldeten Fahrzeuge ist ein Schlüsseleffekt für die Finanzierung des Projekts. Mehr Fahrzeugen bedeuten mehr Einnahmen auf dem Konto des Straßenfonds, welches Bauarbeiten und Modernisierung der Straßen finanziert“ – ergänzt die Sprecherin. Und vielleicht hat sie damit recht.

Die schlechten Bahnverbindungen in Polen laden nicht besonders zur Europameisterschaften 2012 nach Polen ein. Deshalb erwarten viele touristische Einrichtungen die Busreisen nach Polen, die zu diesem Zweck notwendig werden. Obwohl die Spiele nur in den Großstädten stattfinden werden, könnten die Fußballfans den Austragungsort schneller mit dem Auto, als mit der Bahn erreichen.

Von Berlin nach Warschau wird der Zug 2012 nur 5 Stunden fahren, jedoch von Warschau nach Gdansk braucht der Zug 8 Stunden. Über die Autobahn A1 kann man die Strecke in höchstens 3 Stunden passieren. Aus diesem Grund erwarten Polen mehr Busse als Züge zu der Europameisterschaften im Mai 2012.

Von den gesamt 600 000 angemeldeten Fahrzeigen bilden 70% die heimischen Transportunternehmen. Der Anteil der ausländischen Unternehmen an den viaTOLL-System beträgt 30%.

Anteil der ausländischen Fahrzeugen an viaTOLLsystem

 

Quelle: nach Angaben von viaTOLL

Wie erwartet, beginnen die meisten bezahlten Strecken gleich ab der deutsch-polnischer Grenze. So wundert es keinen, dass die deutschen Unternehmen die Führung bei der Anmeldung in viaTOLL-System übernommen haben. Gleich danach folgen die Transportunternehmen aus Litauen und Russland.

 

Anmeldung nach den Ländern in das viaTOLLsystem

Quelle: nach Angaben von viaTOLL

 

Die meisten angemeldeten Fahrzeuge gehören zu der Schwerklasse über 12 Tonnen. Sie bilden 70% der angemeldeten Fahrzeuge. Danach kommen die Fahrzeugen, je nach der Struktur und Möglichkeit.

 

Die meisten angemeldeten Fahrzeugen sind die LKWs über 12 Tonnen mit und ohne Anhänger. Die zweitgrößte Gruppe sind die Transporter und kleine LKWs zwischen dem Gesamtgewicht von 3,5 und 12 Tonnen. Dazu kommen noch die kleineren LKW, unter 12 Tonnen, die zusammen mit einem Schlepper einen Langtransporter bilden können. Diese bilden 5,6% an den gesamten LKWs mit einer Mautbox auf den bezahlten Straßen.

Fazit


Die e-Maut ist eine wichtige Quelle für die Einnahmen und statistischen Daten der polnische Behörden. Jedoch muss man auf die viaToll-Mautbox aufpassen, da schon viele Unternehmen sich beklagen haben, dass die Geräte nicht korrekt funktionieren und berechnen dadurch zu hohe Gebühren.

Viele Unternehmen verzichten auf die Benutzung bezahlter Straßen, jedoch das ist auch keine Lösung für die Zukunft, da viele Straßen ab dem 1.01.2012, wie Nebenstraßen oder Pararellstraßen zu der Autobahn, auch mit der E-Maut belastet werden. Wer auf den polnischen Straßen die meisten Geschäfte führt, zeigen die Anmeldungen für die E-Maut.

Die Führung haben deutsche Unternehmen übernommen, gleich danach kommen die russischen und weißrussischen, die polnische Straßen von Osten nach Westen überqueren. Man kann nur hoffen, dass bald alle Straßen bezahlt werden und der Ausbau und eine Verbesserung sich beschleunigt. Aber bevor das kommt, werden noch die PKW-Fahrer zur Kasse gebeten. Für sie beginnt die E-Maut-Ära schon ab dem 01.01 2012.

Unsere Texte sind urheberrechtlich geschützt. Möchten Sie den Artikel auf Ihrer Internetseite oder anderen Träger veröffentlichen, erwerben Sie bitte Veröffentlichungslizenz.


 

Mehr Informationen: Maut LKW PKW Auto Wagen KFZ ViaToll
Share | |
 
Polen News
Ausgabe Nr.2 (114) vom 9. Januar 2012
Inhalt
Archiv
 
Anmeldung
 
 
 
TAGs
 
Wetter in Polen
Pogoda
Money.pl - Kliknij po wicej
18 padziernika 2018
rdo: MeteoGroup
 
 
 
© Copyright Gruppe Abakus 2008 - 2018